Programm 2020

08.10.2020–11.10.2020

Intensivseminar Heilendes Feld im Haus Schnede

"Ein anderer?"
"Wovon sprichtst du?",
fragt die Einheit.

Any Body

Jeder Mensch ist in seinem tiefsten Wesen ganz und heil. Ich lade dazu ein zu erforschen, wie sich das in der Heilarbeit und im ganz normalen Alltag ausdrücken kann.

Im Heilenden Feld öffnen wir uns dem universellen Heilungspotenzial, das alle Möglichkeiten der Heilung für jeden Menschen – ob gesund oder krank – bereithält. Der Fokus unseres Zusammenseins richtet sich auf diese Dimension, die jenseits medizinischen Wissens, jenseits von Worten und Konzepten liegt.

• Wir werden uns Zeit nehmen für Fragen, die unser eigenes Ganzsein, unsere Kapazität zu lieben und unsere Sorge für Gesundheit und Heilsein betreffen.

• Wir werden konkrete Situationen aus Praxis, Klinik und persönlichem Alltag zum Ausgangspunkt nehmen, um uns selbst und die anderen tiefer zu erkennen.

• Was immer in Erscheinung tritt, darf sein, wie es ist –  es in Liebe betrachten und auf allen Ebenen des Bewusstseins beleuchten.

Im Lauschen nach innen offenbart sich eine heilende Dimension. Dort kommen wir in Kontakt mit der Matrix des Lebens – dort, wo der schöpferische Impuls in noch nicht gedachter Weise die Weichen in eine gesunde, heile Zukunft stellt.

Elemente der gemeinsamen Arbeit:
Stille, Meditation, Themen der TeilnehmerInnen, Einzelarbeit in der Gruppe, Unterstützung durch die Gruppe, Übung der inneren Ausrichtung und der Integration des heilenden Bewusstseins ins Leben und in die Arbeit mit PatientInnen.

Eingeladen sind
Absolventen der Ausbildung „Heilende Medizin – ein integraler Entwicklungsweg für Menschen im Heilberuf“, Absolventen des Studiengangs "Caring and Healing - Entwicklung ärztlicher Kompetenz" und alle Ärzte, Ärztinnen und Therapeuten, die der heilenden Wirklichkeit in sich selbst und der des heilenden Augenblicks begegnen wollen.

Seminarzeiten
Von Donnerstag ab 14.00 Kaffee-Kuchen, ab 15 Uhr Seminar, bis Sonntag 13.00 Uhr nach dem Mittagessen

Ort
Haus Schnede
Schnede 3
21376 Salzhausen

Tel   04172 961612
Fax   04172 961613

Email buero@haus-schnede.de
Homepage www.haus-schnede.de


Seminargebühr
380,- Euro (zahlbar mit Erhalt des Einladungsbriefes vier Wochen vor dem Seminar)

Kost und Logis
werden über uns gebucht: Es gibt nur ein begrenztes Angebot an Einzelzimmern; deshalb wird um die Bereitschaft gebeten, sich ggf. auch mit jemanden ein Doppelzimmer zu teilen.

im Haupthaus
  • im EZ  mit Bad inkl. Vollpension: 115,00 € pro Pers./Tag
  • im DZ  mit Bad inkl. Vollpension: 90,00 € pro Pers./Tag
  • im MBZ mit Bad inkl. Vollpension: 75,00 € pro Pers./Tag

im Forsthaus

  • im EZ mit Waschbecken inkl. Vollpension: 85,00 € pro Pers./Tag
  • im DZ mit Waschbecken inkl. Vollpension: 65,00 € pro Pers./Tag

Die Vollpension wird direkt vor Ort abgerechnet.
Angaben ohne Gewähr.

Anfahrt
Siehe Anfahrtbeschreibung des Haus Schnede.
Es besteht für Bahnanreisende auch die Möglichkeit, sich von Lüneburg aus eine Sammeltaxi zu bestellen.

Anmeldung entweder schriftlich an:
Institut für Integrale Medizin,
Dr. med. Klaus-Dieter Platsch,
Traunsteiner Str. 11,
D-83093 Bad Endorf

oder per Email.

tel +49-(0)8053-799 4320
fax +49-(0)8053-799 4322


Stornierung
Bei Rücktritt 28 – 8 Tage vor dem jeweiligen Seminar wird die halbe, danach die gesamte
Seminargebühr fällig.

Es gelten die gesonderten Stornierungsbedingungen des Seminarhauses.

Zurück