Programm 2021

10.02.2021–14.02.2021

Wo Himmel und Erde sich verbinden - Meditation als Lebensweise

Himmel in mir ist schöpferischen Kraft,
Erde in mehr ist Lebensenergie.
Die schöpferische Kraft fließt herab,
Lebensenergie breitet sich aus
- und dort ist Leben.

Ben Shen - Rooted in Spirit

Der Mensch ist erschaffen und jeden Moment durchdrungen vom großen Mysterium der Quelle allen Lebens.

Wir nehmen das manchmal wahr in ganz besonderen Augenblicken unseres Lebens - solchen, die uns tief ergreifen und berühren - Augenblicke, die wir heilig nennen mögen, die uns die Unermesslichkeit des großen einen Lebens offenbaren. Das geschieht gelegentlich spontan, als ein Geschenk der Seele an uns selbst.

Lässt uns dieser Geschmack nicht mehr los - dieses Verlangen nach der Heiligkeit des Lebens, nach seiner tiefsten Wahrheit, machen wir uns auf den Weg und beginnen in der einen oder anderen Weise die mystische Reise.

Wir beginnen zu meditieren - und gewahren vielleicht im Raum der Stille immer mehr Facetten der Wirklichkeit - Facetten, die nun ungetrübter und unverzerrter sind als zuvor. Wir haben das Land des Unermesslichen betreten - und gleichfalls ist es, als bewegten wir uns in zwei Welten: der Alltagswelt und der Welt von Ganzheit und Heiligkeit.

Meditative Lebensweise trennt diese Welten nicht mehr. Die Verbindung von Himmel und Erde wird zum alltäglichen Raum stillen Gewahrseins dessen, was jenseits aller Worte liegt.

Mitten in der Fülle des Lebens, mitten in unserem Einmischen ins Leben, mitten in unserem Engagement für die Menschen, die Natur und den Kosmos bleibt ein Anker stiller Aufmerksamkeit, der uns nährt und führt - der uns mit allem verbindet in der natürlichen Liebe unseres Herzens.

 

Was wir miteinander teilen:

  • wir meditieren gemeinsam
  • wir lassen in allem den Raum der Stille
  • wir halten uns durchlässig für DAS
  • wir bewegen uns zwischendrin achtsam in der Natur
  • wir teilen unsere Träume miteinander (bitte in der Zeit davor auf Träume achten und aufschreiben).

Beginn
Mittwoch, um 18 Uhr mit dem Abendessen
Ende
Sonntag ca. 13 Uhr nach dem Mittagessen

Ort
Haus Zeitlos, Oy-Mittelberg, www.haus-zeitlos.de

Kursgebühr
420,- €

Kost und Logis
werden über uns gebucht: Es gibt nur ein begrenztes Angebot an Einzelzimmern;
deshalb wird um die Bereitschaft gebeten, sich ggf. auch mit jemanden ein Doppelzimmer zu teilen.

Die Vollpension wird direkt vor Ort abgerechnet:
- im Einzelzimmer 332 € (4 x 83 €) + 7,20 € Kurtaxe
- Im Doppelzimmer 280 € (4 x 70 €) + 7,20 € Kurtaxe
(Stand August 2020)

Es gelten die Stornierungsbedingungen von Haus Zeitlos und des Instituts für Integrale Medizin.

Anmeldung entweder schriftlich an:
Institut für Integrale Medizin,
Dr. med. Klaus-Dieter Platsch,
Traunsteiner Str. 11,
D-83093 Bad Endorf

oder per Email.

tel +49-(0)8053-799 4320
fax +49-(0)8053-799 4322


Stornierung
Bei Rücktritt 28 – 8 Tage vor dem jeweiligen Seminar wir die halbe, danach die gesamte
Seminargebühr fällig.
Es gelten die Stornierungsbedingungen des Seminarhauses.

Zurück